Meifu Shinkage Ryu

Die Meifu Shinkage Ryu beschäftigt sich zu einem Großteil mit dem Shurikenjutsu, dem Einsatz von Wurfklingen, aber auch anderen kleinen Waffen und wurde in den 1970er Jahren von Dr. Chikatoshi Someya gegründet. Derzeit wird die Schule von dessen Schüler und Nachfolger Soke Otsuka Yasuyuki geführt.

Historisch gesehen wurde der Umgang mit kleinen Wurfwaffen vor allem in der Edo-Zeit (17. bis 19. Jahrhundert) praktiziert, verlor aber danach an Bedeutung. Heute ist das Shurikenjutsu nur mehr in wenigen alten Schulen vorhanden und somit auch in Japan sehr selten geworden.

Im Meifu Shinkage Ryu verwenden wir hauptsächlich Bo-shuriken (nägelförmige Wurfklingen) von 14-15 cm Länge. Ziel ist es diese Projektile auf unterschiedliche Distanzen und aus diversen Situationen exakt werfen zu können. Der große Vorteil an diesen Waffen ist, dass sie leicht mitzuführen und ungesehen transportiert werden können. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit die Shuriken im Nahkampf einzusetzen.

Weitere Information unter: yamabushi-dojo.org

 

Termine und Trainingsort in Langenlebarn

finden sich im Kalender.

Meifu Shinkage Ryu findet wöchentlich

Samstag 13:00 – 14:00

im Turnsaal der VS Langenlebarn, Wiener Straße 3, 3425 Langenlebarn, statt.

Erreichbar mit dem Zug von Spittelau in 35 min.

Einzelstunden und Gruppentrainings auf Anfrage.

 

Beitrag

  • Jahresbeitrag €´35 Sportunion Langenlebarn (entfällt bei Kombination mit Budo Taijutsu)
  • Monatsbeitrag  1000 Yen (ca. € 8)

Bitte überweisen an:
Yamas e.V. AT75 2033 4000 0120 7968
Verwendungszweck “Meifu Shinkage Ryu”

Schnuppertraining kostenfrei.
Einstieg jederzeit möglich.

 

Wir freuen uns auf den gemeinsamen Kurs!

 

Trainer

Trainer Daniel Trauner bei Yamas.org

Daniel Trauner, MSc
daniel@yamas.org
+43 650 5034597