Wild Fitness

Body Weight Kraftzirkel

Krafttraining einmal anders. Übungen bzw. Stationen, welche nicht nur immer verschieden und x-beliebig kombinierbar sind, sondern auch noch Spaß machen – vor allem in der Gruppe.

Das schöne bei Kraftzirkeln ist, dass jede Übung so variiert und verändert werden kann, dass sie vom Anfänger bis hin zum Fortgeschrittenen immer eine Herausforderung bietet.

Neben dem Spaß an der Bewegung, bietet dir ein Body Weight Kraftzirkel auch noch:

  •  Steigerung deiner Fitness
  •  Verbesserung und Kräftigung der internen Muskulatur
  •  Variationen des Muskeltrainings (Kraftausdauer, Hypertrophie, Maximalkraft, usw.)

Functional Training

Alltagsbewegungen optimieren, Verletzungen gezielt und präventiv vorbeugen. Functional Training in Verbindung mit Body Weight und Kampfsport hilft dir dabei, dich wohler zu fühlen und Bewegungen selbstsicher ausführen zu können. Angefangen vom Anziehen der Socken im Stehen, bis hin zum Balancieren von Einkäufen in einer Hand, während man in der anderen verzweifelt das Schlüsselloch sucht.

Denn eines ist sicher: Wir führen keine Alltagsbewegung auf beiden Beinen gleichzeitig aus.

Outdoortraining

Beim Outdoortraining, welches vorerst jedes zweite Wochenende stattfinden wird, werden all jene Gegenstände und Gegebenheiten genutzt, welche sich am jeweiligen Trainingsort befindet und uns zur Verfügung steht. Die jeweilige Umgebung wird genutzt und zum Trainingsvorteil gewandelt. Gemeinsam mit den zum Teil bekannten Body Weight Übungen (Sportübungen mit dem eigenem Körpergewicht) bietet das Outdoortraining ein noch größeres Repertoire an Sport, Spaß und gemeinsamen Aktivitäten.

Einen weiteren Vorteil, welchen du hast, wenn du beim Outdoortraining dabei bist, ist der Zeitfaktor, welcher hier z.T. variabler gestaltet werden kann. Sollten wir einmal überziehen, liegt dies ganz bei uns bzw. an der Gruppe, und deren Energiereserven.

Das Outdoortraining wird rund 1,5 Std. dauern und die Orte werden bei genügend Anmeldungen (mind 3 Personen) immer zuvor bekannt gegeben (What’s App). Da man sich jedoch auf das Wetter und die Gegebenheiten nicht immer einstellen kann, behalte ich es mir vor, kurzfristige Verschiebungen, Änderungen in die Gruppe zu posten.

Für all diejenigen, die im Sommer weiterhin trainieren möchten und die Sonne sowie das Sommerwetter nutzen möchten, wird es für die Sommermonate (Juli & August) auch Trainingseinheiten geben.

Was die Preispolitik angeht, so wird es für das Training am Mittwoch (Obere Donaustraße 69), dem Outdoortraining sowie dem Sommertraining (ebenfalls Outdoor) einen Pauschalpreis geben, welcher ab dem 2ten Trainingsbesuch zu bezahlen ist.

Termine und Trainingsort in Wien

finden sich im Kalender.

Der Kurs findet in Einheiten zu je 60 Minuten statt.

  • Trainingseinheiten am Mi (2-wöchentlich) von 17:30 bis 18:30 Uhr; 6 Trainingseinheiten verbleiben; Folgende Termine für Indoortraining: 12 & 26 April; 10 & 24 Mai; 14 & 21 oder 14 & 28 Juni in der Oberen Donaustraße 69, 1020 Wien (Ecke Floßgasse, Eingang “In Good Shape“) 

  • Outdoortraining am WE (2-wöchentlich); 5 Trainingseinheiten verbleiben (inkl. 1.7.) ANM: Outdoortermine: 8.4; 6/7.5; 20/21.5; 24/25.6; 1ter/2ter 7

  • Sommertraining (Juli & August): bei Interesse ebenfalls einen Pauschalpreis; Umfrage bzgl. Interesse;

Einstieg jederzeit möglich. Probetraining kostenfrei.

 

Beitrag

Der Mitgliedsbeitrag für die Sparte Wild Fitness beträgt

  • Teilnahme an allen 11 Terminen (ca 14 Std) 100 €

  • Teilnahme an den Indooreinheiten (6 Std) 50 €

  • Teilnahme an den Outdooreinheiten (7 bis 8 Std) 60 €

  • Probetraining kostenfrei

Bitte überweisen an Yamas e.V. AT75 2033 4000 0120 7968 Verwendungszweck “Wild Fitness”.

 

Trainer

Markus Gstöttner – wild@yamas.org

 

Mitmachen

Zum Schnuppern anmelden via Mail

Zum Kurs anmelden

Fragen?

Das Yamas Team freut sich auf den gemeinsamen Kurs!

Skills

Posted on

19/10/2014