Raphaela Nistler, Trainerin bei Yamas.org

Seit meiner frühesten Kindheit begleiten mich Sport und Bewegung. Neben den klassischen Outdooraktivitäten wie radfahren, schwimmen und laufen entdeckte ich mit 15 Jahren meine Begeisterung für diverse Kampfkünste, wobei mich anfangs besonders Jiu Jitsu und die Waffenkunst Kobudo faszinierten, in denen ich auch erste Erfahrungen als Trainerin sammeln konnte. Ebenso bekam ich die Gelegenheit Einblicke ins Iaido, Aikido, Karate und Kickboxen zu gewinnen. Seit 2013 betreibe ich aktiv die Kampfsportart Krav Maga, sowie seit 2015 Tai Chi und Qi Gong. Ebenso trainiere ich seit 2013 „All Four“ bei Yamas.

Im Februar 2016 konnte ich meine Ausbildung zur Personal- und Gesundheitstrainerin abschließen und bin seit April 2016 selbstständig in diesem Bereich tätig.

Für mich steht der ganzheitliche, gesundheitsfördernde Aspekt des Sportes im Vordergrund. Wieder spüren lernen, was der Körper braucht und wie vielfältig und aktivierend schon kleinste Bewegungen sein können, halte ich, gerade in der heutigen Zeit, für eine wichtige Basis um auch im Alltag besser und vitaler agieren zu können. Schon an einfachen Übungen lässt sich oft noch viel Neues entdecken, wenn nicht nur das WAS, sondern vor allem auch das WIE im Vordergrund stehen. Gerade so wird es für jeden möglich seine eigenen Grenzen zu finden und sie mit der Zeit auf ein individuelles Maximum zu erweitern. All das summiert sich letzten Endes aber zum wichtigsten Konzept: Training kann, darf und soll Spaß machen! 😉

Kurse bei Yamas

Ausbildungen

2016 diplomierte Personal- und Gesundheitstrainerin
2011 Schwarzgurt (1. Dan) in Jiu Jitsu und Kobudo
2007 staatlich geprüfter Lehrwart FIT-allgemein

Erfahrung

Seit 2016 selbständig als Personal- und Gesundheitstrainerin
2009- 2010 Trainerin für Jiu Jitsu in der Römerhalle in Zeiselmauer
2009- 2010 Trainerin für Kobudo bei er Sportunion Krems
2005- 2011 Assistenztrainerin im Jiu Jitsu für Kinder bei der Sportunion Michelhausen

Jetzt buchen